14.11.2019

Rezept für Kürbisbrot

Äpfel, Birnen, Nüsse, Kürbisse und viele andere leckere Früchte erobern im Herbst unsere Märkte.

Und gerade Kürbis ist sehr vielfältig, von Kürbissuppen über Curry bis hin zu Süsspeisen lassen sich viele leckere Gerichte daraus zaubern. Heute verraten wir Ihnen ein Rezept für Kürbisbrot.

Kürbisbrot

Zutaten:

400g (Hokkaido-) Kürbis

500g Mehl

100g Zucker

80g Butter oder Margarine

1 Päckchen Trockenhefe

1 geh. TL Salz

etwas lauwarme Milch

Den gewürfelten Kürbis (den Hokkaido inklusive Schale) mit ganz wenig Wasser weich kochen.

Alle Zutaten – auch den Kürbis – miteinander verrühren und den Teig an einem warmen Ort gehen lassen bis er deutlich größer geworden ist. Teig in eine gefettete Kastenform füllen und nochmals gehen lassen. Dann bei 175 Grad Heißluft (ohne Vorheizen) 50 Min. lang backen.

Schmeckt besonders lecker zum Frühstück :-)

Guten Appetit!

Weitere Neuigkeiten

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen